Gas

Der Brennwertkessel mit seinem hohen Wirkungsgrad von 98 Prozent bei der Umwandlung von Erdgas in Wärme ist Top in Bezug auf Klima- und Umweltschutz. Wenn eine Gasleitung in die Nähe des Gebäudes führt, lohnt sich die Prüfung dieses Systems.

Die Hauptkomponenten einer Gasheizung sind: Gasheizkessel, Abgasleitung, Gasleitung, Umwälzpumpe, Bodenheizung oder Radiatoren nach Aussentemperatur reguliert und einen Boiler.

Das erhitzte Wasser fliesst durch ein Rohrsystem zu den verschiedenen Räumen eines Gebäudes, durch die Bodenheizungsregister oder Heizkörper, welche die Wärme an die Raumluft abgeben. Anschliessend fliesst das abgekühlte Wasser zurück zur Gastherme. Die Abgase, die dabei entstehen, werden durch den Kamin ins Freie geleitet. Das entstehende Kondensat im Kamin wird in einen Ablauf geführt.