Luft / Wasser

Luft / Wasser Wärmepumpe

Mittels einer Luft / Wasser Wärmepumpe wird der Aussenluft Wärme entzogen, um diese auf eine zur Heizung und Brauchwasseraufbereitung nutzbare Temperatur zu bringen. Das aufbereitete warme Wasser wird über einen Pufferspeicher direkt der Heizung zugeführt. Die Funktionsweise der Wärmepumpe entspricht jener einer Sole/Wasser Wärmepumpe.

Luft / Wasser Wärmepumpen werden sowohl im Neubau als auch bei Sanierungen eingesetzt. Mit dem variablen Zubehör lassen sich die Systeme auf unterschiedlichsten Bedarf und Bauherrenwünsche einfach anpassen. Die heutigen Systeme heizen im Winter und kühlen im Sommer.

Bei bivalentem Betrieb, z.B. in Kombination mit einer vorhandenen Heizung, deckt sie meist den grössten Teil des Jahres-Heizenergiebedarfes sehr wirtschaftlich ab. Erst wenn die Heizleistung nicht mehr ausreicht, schaltet sich das bestehende Heizsystem zur Abdeckung der Spitzenlast zu.

Split Wärmepumpe

Aktuell etabliert sich aus Kosten und Gebäudesituationsgründen sehr stark die Split Wärmepumpe auf dem Markt. Diese besteht aus einer Wärmepumpe (Ausseneinheit) und einer Inneneinheit, verbunden mit einer Wasser oder Kältemittel Entnahmeleitung. Mit diesem System fallen teure bauliche Änderungen und Luftkanäle weg.